Nach dem Sommer müssen Haut und Haare besonders intensiv gepflegt werden




Platz #751 in Gesundheit & Wellness, #891 insgesamt
0

Knitterfältchen und Juckreiz beseitigen

Nach dem Sommer müssen Haut und Haare besonders intensiv gepflegt werden
Intensive Haarpflege ist nach dem Sommer nötig

Vielfach zeigt die Haut nach dem Sommer oft Knitterfältchen. Darüber hinaus neigt sie zu Juckreiz und eventuell schuppenden Stellen. Durch Wärme und Sonneneinstrahlung ist die Haut sehr beansprucht und ausgetrocknet. Zur Regeneration benötigt sie daher eine extra Portion Feuchtigkeit. UV- bedingten Hautalterungsprozessen wird so intensiv entgegengewirkt. Außerdem behält die so gepflegte Haut länger ihre natürliche Bräune.

Durch die Verwendung von feuchtigkeitsspendenden und rückfettenden Substanzen wird die gereizte Haut beruhigt. Daher sollte man auf die Benutzung von Seife verzichten, denn sie trocknet die Haut weiter aus. Mit einer Bürstenmassage unter der Dusche oder einem Körperpeeling lassen sich abgestorbene Hautschuppen optimal entfernen. Die Reinigung ist so besonders intensiv und die Durchblutung der Haut wird stark angeregt. Die Haut wird gestrafft und erhält darüber hinaus ein sehr rosiges Aussehen.

Nach der intensiven Reinigung werden Körper und Gesicht mit wohltuenden Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt. Eine Pflegemaske für das Gesicht wird aufgelegt und der Körper mit einer entspannenden Körperlotion intensiv eingecremt. Die Haut fühlt sich danach angenehm entspannt an. Die Hautpartien um Ellbogen und Knien sind besonders zu beachten. Diese Bereiche sind oft besonders trocken und es haben sich feine Hautrisse gebildet. Die intensive Pflege macht sie aber schnell wieder zart und geschmeidig. Mit einem warmen Olivenölbad kann raue und risse Füße optimal verwöhnen.
Bei der Auswahl der Inhaltsstoffe sollte man aber darauf achten, dass die Pflegemittel keine Konservierungsstoffe, Parfüms oder Farbstoffe enthalten.

Milde Shampoos und spezielle Haarspülungen, genutzt in Form einer intensiven Haarkur, geben dem Haar nach dem Sommer seinen alten Glanz zurück. Wenn eben möglich, sollten Haare an der Luft getrocknet werden. Die heiße und überaus trockene Luft aus dem Fön kann die Oberflächenstruktur des Haares empfindlich beschädigen. Haarbürsten mit Naturborsten und breitzinkige Kämme mit abgerundeten Kanten sind zum Kämmen bestens zu empfehlen. Haarkuren in Verbindung mit einem regelmäßigen Schnitt der Haarspitzen beugen darüber hinaus Spliss und Haarbruch vor.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit vielen Mineralien und Vitaminen ist für Haut und Haare besonders wichtig.
Das in Leber, Sojabohnen, Milch und Haferflocken enthaltende Biotin ist das Schönheitsvitamin schlechthin. Es schenkt gesundes, glänzendes Haar und eine schöne Haut.
Ein Mangel an Folsäure kann schnell zu Haarausfall führen. Folsäure ist in vielen Gemüsen, Weizenkeimen, Leber, Eigelb und Nüssen enthalten.
Dem vorzeitigen Ergrauen der Haare kann man durch eine ausreichende Versorgung mit Pantothensäure entgegenwirken. Brokkoli, Seefisch, Pute, Naturreis und Haferflocken sind gute Versorgungsquellen.
 

Knitterfältchen und Juckreiz beseitigen

Joico K-pak Shampoo To Repair Damage 1000ml

Joico K-pak Shampoo To Repair Damage 1000ml

von: Joico
Amazon Preis: EUR 24,99 (vom 29. September 2011)



Abtei 4262381 Haar Vital Intensiv Kur, 30 Kapseln

Abtei 4262381 Haar Vital Intensiv Kur, 30 Kapseln

von: Glaxo SmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG
Amazon Preis: EUR 3,99 (vom 29. September 2011)






Remove