Organisches Germanium - eine sehr erfolgreiche Substanz in der Krebstherapie




Platz #510 in Gesundheit & Wellness, #7387 insgesamt
0

Organisches Germanium - eine verbotene Substanz, die erfolgreich bei Krebspatienten eingesetzt wird.

Organisches Germanium besitzt viele Eigenschaften, die sich positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen auswirken. Es entgiftet, erhöht den Sauerstoffgehalt im Körper und schützt diesen vor Schäden durch gefährliche Strahlung. Flüssig oder in Tabletteform kann organisches Germanium als hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. In einigen Ländern wird organisches Germanium in der Krebstherapie bereits seit einigen Jahren erfolgreich eingesetzt. In Deutschland allerdings ist organisches Germanium nicht als Fertigpräparat erhältlich.


Informatorisches über organisches Germanium

Organisches Germanium ist ein Halbmetall und kommt überall im Boden vor. Der deutsche Chemiker Clemens Winkler entdeckte das Halbmetall bereits im Jahr 1889. Zu Beginn der 50er Jahre gewann organisches Germanium wirtschaftlich an Bedeutung und wurde beispielsweise zur Herstellung von Zahnlegierungen, in der Solartechnik sowie in der Lasertechnik eingesetzt. Der therapeutische Wert wurde zuerst von dem japanischen Forscher Dr. Kazuhiko entdeckt, der feststellte, dass ein größerer Anteil dieses Halbmetalls in japanischer Kohle enthalten war. Da auch in allen Pflanzen organisches Germanium nachgewiesen werden konnte, vermutete der Forscher, dass die Ursache für den erhöhten Anteil an organischem Germanium in japanischer Kohle nicht die Erde, welche die Kohle umgab, war, sondern die dort wachsenden Pflanzen waren. In einer weiteren Versuchseihe konnte der japanische Forscher nachweisen, dass organisches Germanium in hoher Konzentration in chinesischen Heilpflanzen, beispielsweise in Ginseng, Schwarzwurz, Knoblauch und Aloe zu finden ist. (Quelle: hier)


Der Einsatz von organischem Germanium in der Krebstherapie

Die Wissenschaftler Brutkiewicz und Pollard konnten in ihren Studien die eindeutige krebshemmende Wirkung von organischem Germanium erstmalig beweisen. In erster Linie wird die Heilwirkung auf die Stimulierung der Makrophagen sowie der T-Zellen und auf die Stimulierung der Produktion von Gammainterferon (Lymphokine) zurückgeführt. Germanium stärkt das Immunsystem, ein starkes Immunsystem ist eine unbedingte Voraussetzung für eine erfolgreiche Krebstherapie. Darüber hinaus ist organisches Germanium absolut frei von Giftstoffen und verursacht auch keinerlei Nebenwirkungen. Organisches Germanium entgiftet das Blut sowie den gesamten menschlichen Organismus und besitzt die Fähigkeit saure Wasserstoffionen, die die Fähigkeiten besitzen, Zellen zu zerstören. Giftige Schwermetalle, zum Beispiel Kadmium und Quecksilber werden durch organisches Germanium ebenfalls gebunden und aus dem Körper ausgeleitet. Eine weitere Eigenschaft dieses Halbleiters ist, dass dieser Schmerz völlig beseitigt, nicht nur bei Krebserkrankungen, sondern auch Zahnschmerzen, Schmerzen bei operativen Eingriffen und weitere mehr. Die Einnahme einer ausreichenden Menge von organischem Germanium bewirkt, dass Menschen keine Schmerzen mehr fühlen. Obwohl durch organisches Germanium Millionen von an Krebs erkrankten Menschen geheilt werden könnten, wurde die therapeutische Anwendung von organischem Germanium in Deutschland mit fadenscheinigen Argumenten verboten. Weitere Informationen bietet die Seite organischesgermanium.org.




Remove