Paidmailcity startet 2013 nach einjähriger Pause wieder




Platz #315 in Online Marketing, #3804 insgesamt
0

Neustart eines zuverlässigen Paidmailers

Im Herbst 2012 ging Paidmailcity vom Netz. Bis dahin gehörte der Paidmailer zu den Mailern mit sicheren Auszahlungen und war als zuverlässig zertifiziert. Die Beendigung des Dienstes erfolgte unter Wahrung der Ansprüche der Mitglieder auf ihr Guthaben und wurde vom Admin fair kommuniziert. Im Herbst 2013 erfolgt ein Neustart von Paidmailcity. Lohnt sich die Wiederanmeldung?

Was bietet Paidmailcity?
Paidmailcity bietet neben Paidmails die Möglichkeit zu Bannerklicks und Textlinkklicks und damit einen vom jeweiligen Engagement abhängigen Verdienst im Internet. Ich rechne damit, dass ebenso wie vor der Diensteinstellung im Herbst 2013 täglich eine angemessene Anzahl an Paidmails zu bestätigen sein wird. Besonders gute Verdienste gibt es durch die Teilnahme an Aktionen – wobei ich nur an mich wirklich interessierenden Aktionen teilnehme und deswegen nur einen Bruchteil der auf diese Weise abstaubbaren Vergütungen erziele. Die Downline geht über fünf Ebenen, wer sich jetzt anmeldet, hat noch gute Chancen, weitere Mitglieder zu werben. Mitglieder des Paidmailers buchen Textlinks zu günstigen Bedingungen, so dass wir dort auch preiswert und effektiv für unsere Pageballs werben können.

Bei einem bereits einmal eingestellten Dienst anmelden?
Die Einladung zur Anmeldung oder Wiederanmeldung bei einem bereits einmal eingestellten Paidmailer erzeugt verständlicherweise – auch bei mir – zunächst Skepsis. Für frühere BesitzerInnen großer Downlines bleibt natürlich das Ärgernis bestehen, dass sie diese neu aufbauen müssen, denn deren Übernahme ist nach einem Restart selbstverständlich nicht möglich. Nach einigem Überlegen und Nachdenken habe ich sie dennoch durchgeführt und vorgenommen. Zu dieser Entscheidung für Paidmailcity hat in erster Linie die korrekte Abwicklung der Schließung vor einem Jahr beigetragen. Alle User-Guthaben wurden unabhängig von der eigentlich bestehenden Auszahlungsgrenze überwiesen. Das sollte zwar selbstverständlich sein, ist es aber in vielen Fällen nicht. Stattdessen hat sich schon so mancher Paidmaildienst klammheimlich verabschiedet. Nicht aber Paidmailcity. Lobenswert ist auch, dass die neue Auszahlungsgrenze auf lediglich einen Euro festgelegt wurde und natürlich reizt mich alte Spielernatur auch die Zeche in der Paidmailcity. Dass die Auszahlungen nach dem Neustart der Stadt bezahlter Werbemails wie von früher gewohnt pünktlich und zuverlässig erfolgen, halte ich für sicher. Ich kann Euch allen somit die Anmeldung (Neuanmeldung oder Wiederanmeldung) in der Stadt zum Verdienen empfehlen. Falls Ihr die Telefonnummer nicht angeben wollt oder kein Telefon haben solltet, könnt Ihr das entsprechende Feld im Anmeldeformular auch freilassen, die Anmeldung klappt ohne Angabe der Telefonnummer.

 

 


Die Sparfüchse der Stadt lesen Reclam-Bücher

Die Judenbuche: Ein Sittengemälde aus dem gebirgigten Westphalen

Die Judenbuche: Ein Sittengemälde aus dem gebirgigten Westphalen

von: Deutscher Taschenbuch Verlag, Annette von Droste-Hülshoff, Joseph Kiermeier-Debre
Amazon Preis: EUR 3,90 (vom 12. September 2013)



November: Gedichte

November: Gedichte

von: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag, Evelyne Polt-Heinzl
Amazon Preis: EUR 5,00 (vom 12. September 2013)



Englische Lyrik: 50 Gedichte [Zweisprachig]

Englische Lyrik: 50 Gedichte [Zweisprachig]

von: Reclam, Ditzingen, Raimund Borgmeier
Amazon Preis: EUR 4,80 (vom 12. September 2013)



Aufzeichnungen aus dem Kellerloch

Aufzeichnungen aus dem Kellerloch

von: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag, Fjodor M Dostojewskij, H Poll
Amazon Preis: EUR 4,80 (vom 12. September 2013)



Menschen, Tiere, Katastrophen

Menschen, Tiere, Katastrophen

von: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag, Loriot
Amazon Preis: EUR 4,00 (vom 12. September 2013)