Paketzusteller als Studentenjob - Härter als man zunächst denkt




Platz #3 in Ratgeber, Anleitung & Ausbildung, #138 insgesamt
4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)

Job als Paketzusteller bei der DHL - Für einen Student sehr viel Geld, dafür aber sehr anspruchsvoll

Paketzusteller als Studentenjob - Härter als man zunächst denkt
Postboten müssen ebenfalls hart arbeiten, jedoch nichts im Vergleich zu Paketzustellern

Heute möchte ich euch mal von meinen Erfahrungen als Paketzusteller erzählen. Ich selber studiere Lehramt und arbeite immer, wenn es die Zeit zulässt und das Geld benötigt wird, als Paketzusteller bei der Deutschen Post. Zu aller erst möchte ich gleich mal ein weit verbreitetes Gerücht verneinen: Und zwar, dass ein Postler das schönste Leben auf Erden hat. Angeblich war dies vor ca. 20 Jahren wirklich so, zumindest erzählen das alle Kollegen immer. Doch in der heutigen Zeit, wo es nur noch um die finaziellen Aspekte geht und "Sparmaßnahmen" getroffen werden müssen, ist es nur noch ein hammerharter Job, bei welchen man sich am Ende des Monats jeden einzelnen Cent des Lohnes verdient hat.

Wie kommt man zu einem Job als Paketzusteller?

Zuerst sei einmal gesagt, dass dieser Job wirklich sehr beliebt ist, vorallem bei Studenten. Es gibt auch einen einfachen Grund dafür und dass sind die 11,19€ die man pro Stunde bei der DHL erhält. Jedoch sucht die DHL immer wieder neue Hilfskräfte und wenn man vernünftig seine Arbeit macht, was zugegebenermaßen bei dieser Arbeit nicht immer ganz leicht ist, kann man immer wieder kommen (sogar einzelne Tage in der Woche) und aushelfen bzw. fest dort arbeiten. Falls du Interesse hast bewirb dich also einfach bei der nächsten DHL Zweigstelle und ich verspreche dir, du wirst gute Chancen haben. ( Es gibt einfach wenige geeignete Personen und die meisten hören nach nur kurzer Zeit wieder auf!)

 

Wer ist geeignet?

Hier muss ich ganz klar sagen, dass du körperlich absolut fit sein musst. Ich selber bin Bezirksoberliga Spieler und körperlich absolut durchtrainiert. Aber dieser Job ist ein Knochenjob, der wirklich wahnsinnig hart ist. 10 - 11 Stunden pro Tag sind keine Seltenheit, aber dazu später. Als Paketzusteller solltest du also unbedingt eine körperliche Fitness mitbringen. Ich weiß, es gibt auch die wenigen molligen Postzusteller, jedoch kann ich selbst nicht verstehen wie das möglich ist. Als Frau können Sie den Job im Grunde vergessen, denn man muss Pakete bis 30 Kilogramm schleppen. (Und diese sind keine Seltenheit.)

 

Ablauf:

Ich stehe morgens um 5 Uhr auf und bin ca. um 6 Uhr in der Arbeit. Als Paketzusteller bei der DHL muss man dabei sein Auto selber beladen. Es sind also bereits sogenannte Steigen bereitsgestellt, wo die Pakete enthalten sind, welche man ausliefern soll. Man muss also das DHL Auto ( etwas größerer Mercedes Sprinter) mit den Paketen selbst beladen. Um  ca 7.30 Uhr fährt man dann mit ca. 180-200 Paketen in die Prärie :). Zunächst ist es unmöglich sich im Auto zu bewegen. Es ist täglich schon ein wahnsinnig befreiendes Gefühl sich selbst wieder im Auto fortbewegen zu können ;). Darüberhinaus muss man auch noch Abholaufträge durchführen, dass heißt du musst Pakete von Firmen wieder in dein kürzlich geleertes Auto einladen. Insgesamt dauert es (wirklich ohne eine Sekunde Pause gehabt zu haben) etwa 8-10 Stunden bis du die Pakete aus dem DHL Auto rausbekommen hast. Man kann wählen ob einem jede einzelne Stunde bezahlt wird oder auf Ist Zeit arbeiten, dass heißt man arbeitet offiziel Mo und Sa 7,5 Stunden ( Überstunden werden bezahlt) und Die - Fr 8,5 Stunden. Wenn du dann einmal früher kommst z.B um 12 bekommst du 3.5 Stunden abgezogen am Ist Zeit Konto, kriegst aber dennoch die volle Stundenzeit bezahlt. Aber um 12 wirst du sowieso nicht  reinkommen :)! Und wenn, dann darfst du mit Sicherheit nochmals rausfahren :D!

 

Verdienst und Arbeitszeit als Paketzusteller bei DHL:

In der Regel arbeitest du, wenn du Vollzeit angestellt bist eine Woche 4 Tage, die nächste Woche wieder 5 Tage, aber man kommt in der Regel keinen Tag unter 9 Stunden weg (ca. 16 Uhr). Bekommen tut man pro Stunde 11,19 Euro. Außerdem erhält man als Paktzusteller bei DHL für einen Abholauftrag 0,35 Cent und für einen Katalog auch 0,35 Cent extra. Im Endeffekt kommt man dabei auf ca. 1500 Euro im Monat.

 

Fazit:

Insgesamt würde ich sagen ist es auf jeden Fall eine Erfahrung wert, aber das Ganze ein lebenlang zu machen ist für mich einfach nur grausam. Körperlich macht es einem einfach total fertig, dennoch ist es eine super Erfahrung zu sehen wie hart manchen Menschen für ihr Geld arbeiten müssen. Ich habe einen rießen Respekt vor den Leuten, die das motiviert ihr ganzes Leben durchziehen. Insgesamt habe ich oder werde ich das ganze nie bereuen. Als kleine Motivation: Jede Stunde muss in deinen Augen ein 10 € Schein aufblinken :). Wer positiv eingestellt ist kriegt das Ganze aber auf jeden Fall einen Monat gebacken. Darüberhinaus findet man als Student einfach keinen besser bezahlten Job! 

 

 

 

 

 

Neuer Amazon-Baustein

Studenten-Kochbuch

Studenten-Kochbuch

von: Gräfe & Unzer, Luca-Moritz Gültas
Amazon Preis: EUR 12,99 (vom 22. September 2010)



Für Studenten. Preiswert, einfach und lecker (Minikochbuch)

Für Studenten. Preiswert, einfach und lecker (Minikochbuch)

von: Naumann & Göbel Verlag, .
Amazon Preis: EUR 2,99 (vom 22. September 2010)



Morgens 15.30 in Deutschland: Handbuch für aufgeweckte Studenten

Morgens 15.30 in Deutschland: Handbuch für aufgeweckte Studenten

von: Langenscheidt, David Werker
Amazon Preis: EUR 9,95 (vom 22. September 2010)






Remove