Preisfindung an der Tankstelle




Platz #151 in Auto, Motorrad & Energie, #1769 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Preisfindung bei Benzin und im Tankstellen-Shop

Die Preisgestaltung an Tankstellen führt häufig zu Missverständnissen bei Kunden. Am meisten übersehen wird, dass der Pächter bei den Treibstoffpreisen keinen Einfluss auf diese hat und auch bei den Preisen im Kiosk gewissen Vorgaben unterliegt.

Die Treibstoffpreise
Die Festlegung der Treibstoffpreise erfolgt ausschließlich durch die Mineralölgesellschaften. Der Pächter verkauft Benzin und Diesel im Auftrag und auf Rechnung der Gesellschaften und erhält eine sehr geringe Provision pro verkauftem Liter. Im Gegenzug trägt er jedoch das alleinige Risiko des Verlustes durch einen eventuellen Tankbetrug, auch wenn die Gesellschaften ihm in der Regel das technische Gerät zur Aufklärung der entsprechenden Straftaten zur Verfügung stellen.
Eine Ausnahme stellen selbstverständlich die Freien Tankstellen dar, an welchen der Pächter eigenverantwortlich Treibstoffe einkauft und verkauft.

Die Preise im Tankstellen-Shop
Grundsätzlich kann ein Tankstellen-Pächter die Preise im heute überwiegend als Tankstellen-Shop bezeichneten Ladenlokal selbst festlegen. Allerdings gibt die Mineralölgesellschaft ihm vor, bei welchem Großhändler er seine Ware beziehen muss. Die Westfalen Tankstelle, an welcher ich einige Jahre lang gearbeitet hatte, musste ihren Einkauf über Lekkerland abwickeln.Der Pächter einer Tankstelle kann mit seinem Lieferanten aber keinen Rabatt vereinbaren, denn die Mineralölgesellschaft erhält den marktüblichen Rabatt bereits als Provision vom Lieferanten. Damit zahlt der Tankstellen-Pächter einen überdurchschnittlich hohen Einkaufspreis. Wenn eine Ware überraschend ausverkauft ist oder über Lekkerland nicht bezogen werden kann, darf mein früherer Chef durchaus einen Nachkauf oder einen Einkauf im Großhandel vornehmen. Das Gesamtvolumen der ihm gestatteten Fremdeinkäufe ist jedoch gedeckelt und kann von Westfalen leicht kontrolliert werden, denn die Mineralölgesellschaft hat die Kasse geliefert und kann alle darin gebuchten Vorgänge nachvollziehen.

Das Sortiment im Tankstellen-Shop
Je nach Größe eines Tankstellen-Kiosks macht die Mineralölgesellschaft auch Vorgaben hinsichtlich der zu führenden Produkte. Diese Vorgaben umfassen aber nie das komplette Vorschreiben des vollständigen Sortiments, so dass dem Pächter genügend Gestaltungsspielraum bleibt, welchen er gemäß der Bedürfnisse seiner Kundinnen und Kunden nutzt. Als Beispiel nenne ich den Bereich Chips und vergleichbare Süßigkeiten (eigentlich ja eher Salzigkeiten). Jeder Pächter kann zwischen den einzelnen von Lekkerland angebotenen Chips-Sorten wählen und entscheidet eigenverantwortlich, ob er auch die hauseigene Lekkerland-Marke Mr. Knabbits führen möchte. Mr. Knabbits ist auch im Einkauf deutlich billiger als Markenware, kurioserweise verkaufen sich die Produkte jedoch gerade an der Tankstelle eher schlecht, obgleich nicht wenige Kunden über die hohen Preise schimpfen und die Hausmarke relativ preiswert ist. Mein damaliger Chef führt die billigeren Chips, die direkt neben meiner jetzigen Wohnung gelegene Westfalen-Tankstelle hat sie mangels ausreichendem Verkaufsergebnis aus dem Sortiment genommen.
Auch in weiteren Bereichen macht die Mineralölgesellschaft Vorgaben. So hat sie einige Tankstellen mit einem Backofen ausgestattet, woraus sich die Verpflichtung ergibt, während der gesamten Öffnungszeiten, welche sie natürlich ebenfalls vorgibt, Brötchen zu verkaufen. Den Preis und das genaue Sortiment darf immerhin der Pächter bestimmen; wenn er keine Sonnenblumenbrötchen anbieten will, kann er sie durchaus aus dem Sortiment lassen.

Aktionsware
In Zeitungsanzeigen finden wir häufig Werbung für Sonderangebote an Tankstellen einer bestimmten Marke, welche mit dem Zusatz “an allen teilnehmenden Tankstellen“ versehen sind. Dieser Zusatz ist aus rechtlichen Gründen erforderlich, da eine Preisbindung in Deutschland nur bei wenigen Waren als Ausnahme erlaubt ist. Der jeweilige Pächter der Tankstelle muss sich nicht zwingend an der Aktion beteiligen, ein freiwilliges Mitziehen ist aber üblich, da er sonst ständig hinsichtlich der entsprechenden Waren von Kunden gefragt wird.

Auch wenn die höheren Einkaufspreise sowie gewisse Vorgaben Preise im Tankstellen-Shop teilweise erklären können, verlangen einige Stationen deutlich überhöhte Preise im Warenverkauf. Besonders Autobahntankstellen nutzen die Möglichkeit, im Shop viel Geld zu verdienen, da nur wenige Autofahrer für das Tanken oder den Einkauf die Autobahn verlassen. Die Mineralölgesellschaften gehen mit ebenfalls überhöhten Benzinpreise an Autobahntankstellen mit schlechtem Beispiel voran.

 

 

Berichte über Tankstellen findet Ihr auch auf CIAO

Unterhaltung zur Tankstelle

Die Drei von der Tankstelle

Die Drei von der Tankstelle

von: Universum Film GmbH, Lilian Harvey
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 6. November 2011)



Die besten Heinz Rühmann Filme (4 DVDs)

Die besten Heinz Rühmann Filme (4 DVDs)

von: Koch Media GmbH - DVD, Heinz Rühmann
Amazon Preis: EUR 19,99 (vom 6. November 2011)



Adorno-Ampel und Schwebebahnelefant: 222 kleine Verkehrsanekdoten zu allem, was uns bewegt

Adorno-Ampel und Schwebebahnelefant: 222 kleine Verkehrsanekdoten zu allem, was uns bewegt

von: Books on Demand, Richard Deiss
Amazon Preis: EUR 9,80 (vom 6. November 2011)



Die hohen Benzinpreise

Die hohen Benzinpreise

von: Draksal Fachverlag, Christian Bischoff