Röhrensound mit Dynavox TPR-2




Platz #154 in Musik, #8421 insgesamt
0

So kommt der Röhrensound in Deine Anlage

Röhrensound mit dem Dynavox TPR-2

Die Anhänger loben den Gänsehautfaktor, die Gegner sprechen von angenehmer Verfälschung, kurz: Am Röhrensound ist offenbar was dran. Was manchen wie alte Technik aus den 50ern erscheint, hat durchaus seine Berechtigung und ab 1990 ein Comeback gefeiert: Die Röhrenverstärker sind wieder da.

Wer nicht gleich finanziell in die Vollen gehen will, kann mit seiner bestehenden Anlage tricksen. Der Dynavox TPR-2 hat einen Line-Eingang, über den jedes beliebige Tonsignal eingespeist werden kann. Dieses Tonsignal wird über die verbaute (und sichtbare) Röhre gelenkt und ebenfalls per Line an den Verstärker weitergegeben. Eine einfache, wie clevere Idee, den beliebten Röhrensound in die Anlage zu integrieren, ohne sich gleich einen teuren Röhrenverstärker hinstellen zu müssen.

Als dickes Plus bringt der Dynavox TPR-2 einen Phono Vorverstärker mit

Als ein sattes Plus für den Dynavox TPR-2 kommt die Funktion des Phono Vorverstärker oben drauf. Der Ton wird zweistufig entzerrt, zunächst die Bässe, dann die Höhen – und kann wahlweise als MM-Vorverstärcer oder MC-Vorverstärker betrieben werden. Dazu werden einfach die Schalter am Boden des TPR-2 umgelegt.

Der Dynavox TPR-2 kommt also einmal als Sound-Converter daher und bringt die Funktion des Phono-Vorverstärkers gleich mit - und das zu einem Preis, der den Sound Converter zum echten HiFi-Sahne-Bonbon macht.

Wer nicht nur das Bonbon haben will, sondern gleich die ganze Torte, schaut nach oben im Regal und erblickt dort den Dynavox TPR-43, der große Bruder des Sound Converters. Von den Abmessungen her schon amtlich, stellt der Dynavox TPR-43 mehrere dauerhafte Möglichkeiten zur Integration in die Anlage dar: Er bietet Anschluss für vier Quellen, die vorne per Drehregler angewählt werden. Dazu noch einen Anschluss, der direkt, ohne Weg über die Röhre geleitet wird. Selbstverständlich ist auch der Dynavox TPR-43 ein Freund von Schallplatten und entzerrt deren Signal ebenso zweistufig wie der Dynavox TPR-2 im MM- und im MC-System.

Der Dynavox TPR-43 ist der große Bruder

Die Dynavox Sound Converter sind zwei Brüder, die Lust auf´s Experimentieren machen und gleichwohl durch Qualität überzeugen. Funktional als Phono-Vorverstärker arbeiten und dem ein oder anderen Röhrenfreund gekonnt die Gänsehärchen aufstellen. Eines nach dem anderen.

Zwei echte HiFi-Leckereien.

 




Remove