Schwangerschaftskalender




Platz #205 in Erziehung & Kinder, #3814 insgesamt
0

Mit dem Schwangerschaftskalender die Schwangerschaft erleben

Schwangerschaftskalender
Schwangerschaftskalender

Ein Schwangerschaftskalender ist ein Trend aus den USA, der sich bereits seit vielen Jahren auch in Deutschland etabliert hat. Er ist nicht nur medizinisch sinnvoll und angezeigt, sondern kann auch die Frau oder die Familie, die schwanger ist auf dem Weg bis hin zu der Geburt begleiten. Ein Schwangerschaftskalender sollte jedoch vor allem und inbesondere aus medizinischen Gründen geführt werden. Auf diese Art und Weise kann sowohl der Zustand der Gesundheit der Mutter, als auch die Gesundheit des Kindes überprüft werden. Sobald es Auffälligkeiten gibt, kann darauf reagiert werden, sodass keine Zeit verbraucht wird und schnell eingegriffen werden kann. Das kann jedoch nur in diesen Fällen gelingen, in denen ein solcher Schwangerschaftskalender gewissenhaft und regelmäßig geführt wird. Dazu gehört unter anderem auch, dass man regelmäßig gewisse Untersuchungen durchführen lässt und die Ergebnisse dieser Untersuchungen in den Schwangerschaftskalender eintragen lässt. Sofort dann, wenn es auffällige Veränderungen gibt, wird man dies im Schwangerschaftskalender sehen können, denn hier befinden sich auch alle vorherigen Ergebnisse. Einige dieser Untersuchungen kann man zu Hause durchführen, andere muss ein Arzt übernehmen. So kann man zum Beispiel auch zu Hause den Blutdruck messen und das Ergebnis in den Schwangerschaftskalender eintragen. So kann man auch schon frühzeitig feststellen, ob die Geburt wirklich so wie geplant stattfinden wird, oder aber ob es Besonderheiten gibt, die bei der Geburt berücksichtigt werden müssen.

468x60 Schwangerschaft

Schwangerschafts-kalender als persönliche Erinnerung

Einen Schwangerschaftskalender kann man jedoch auch mit persönlichen Gedanken und Erlebnissen auffüllen. Dann macht es auch mehr Spaß einen solchen Schwangerschaftskalender zu führen. Außerdem kann man dies auch als ein Erlebnis der Partnerschaft sehen, dass man zusammen einen Schwangerschaftskalender führt. Hier kann man auch Wünsche äußern, die man hat. Es handelt sich bei dem Schwangerschaftskalender also um viel mehr als nur eine medizinische Notwendigkeit. Einige Frauen verschönern ihren persönlichen Schwangerschaftskalender auch mit Fotos aus ihrer Schwangerschaft. Dann handelt es sich bei dem Schwangerschaftskalender nicht mehr nur um irgendein Buch, sondern um ein ganz besonderes Stück, welches einem auf dem Weg hin zu einem ganz besonderen Ereignis begleiten wird. Ein solcher Schwangerschaftskalender kann insbesondere auch vor der Geburt dazu dienen, die Angst zu nehmen, die die Frauen kurzfristig entwickeln werden. Man kann mit den Frauen den Schwangerschaftskalender durchblättern und ihnen zeigen, wie stark sie bisher waren und was sie schon durchgehalten haben. Anhand des Schwangerschaftskalender wird man erkennen können, wie Nahe man vor dem Ziel ist und dass man das Ziel, welches man bereits seit 9 Monaten vor Augen hat, jetzt bereits fast erreicht hat. Aufgeben sollte daher nun keine Frage mehr sein.

Schwangerschaftskalender

Schwangerschaftskalender

Schwangerschaftskalender

von: Gräfe & Unzer, Annette Nolden, Monika Rolle
Amazon Preis: EUR 19,99 (vom 14. October 2010)



Papas Schwangerschaftskalender: Mit Illustrationen von Detlef Kersten

Papas Schwangerschaftskalender: Mit Illustrationen von Detlef Kersten

von: Goldmann Verlag, Kester Schlenz, Detlef Kersten
Amazon Preis: EUR 4,00 (vom 14. October 2010)



Mein Schwangerschaftskalender

Mein Schwangerschaftskalender

von: Ars Edition, Karin Niedermeier
Amazon Preis: EUR 9,95 (vom 14. October 2010)



Meine Schwangerschaft Woche für Woche: Medizinischer Hintergrund und praktischer Rat

Meine Schwangerschaft Woche für Woche: Medizinischer Hintergrund und praktischer Rat

von: Dorling Kindersley, Lesley Regan, Jeanette Stark-Städele
Amazon Preis: EUR 24,90 (vom 14. October 2010)



Das große Buch zur Schwangerschaft: Umfassender Rat für jede Woche

Das große Buch zur Schwangerschaft: Umfassender Rat für jede Woche

von: Gräfe & Unzer, Franz Kainer, Ingrid Schobel
Amazon Preis: EUR 29,99 (vom 14. October 2010)



Schwangerschafts-kalender auch nach der Geburt ein Highlight

Ein Schwangerschaftskalender kann jedoch auch nach der Geburt noch ein schönes Andenken an eine ganz besondere Zeit sein. Man kann damit seine Schwangerschaft immer wieder erleben und sich schöne Erlebnisse durch den Kopf gehen lassen. Wenn das Kind später einmal älter sein wird, kann man ihm diesen Kalender auch zeigen und erklären, wie die einzelnen Phasen der Entwicklung verlaufen sind. Das ist ein schönes Geschenk für Kinder, weil sie in einer gewissen Weise auch wissen wollen, wo sie herkommen. Das kann man ihnen so zeigen. Auch dann, wenn man eine weitere Schwangerschaft plant, kann man sich mit Hilfe dieses Kalenders an der ersten Schwangerschaft orientieren. So weiß man jetzt wesentlich besser welche Phasen auf einen zukommen und wie man damit umgehen muss. Außerdem kann man seine Erfahrungen teilen. Wenn Freunde oder Bekannte schwanger sein sollten, so kann man diesen den Schwangerschaftskalender zeigen und erläutern, wie die eigene Schwangerschaft verlaufen ist. Auf diese Art und Weise wird es auch gelingen können, ihnen die Angst zu nehmen, denn die Angst besteht vor allem darin, dass alles Unbekannt ist und man gar nicht so wirklich weiß, was auf einen zukommen wird.

Schwangerschaftsguide von Eltern.de!




Remove