Snowboarden mit Burton




Platz #176 in Sport & Erholung, #9917 insgesamt
0

Meine persönliche Meinung

Seit einigen Jahren fahre ich aktiv Snowboard. und bin daher schon früh mit Burton in Berührung gekommen. Hier mein Eindruck von der Marke. Ich selber habe seit 3 Jahren ein Board von Burton und bin damit absolut zufrieden, denn es fährt sich unglaublich klasse. Ich bin sicher, dass der Grundaspekt dafür ist, dass sie wirklich das hält, was sie beteuert. Burton hat einen erfreulichen Ruf in Sachen Qualität und garantiert so manches. Lediglich die Schuh-Auswahl von Burton ist schrill, bequem und die Ideen hören nicht auf.

Auch auf den geläufigen Straßen, beispielsweise Berlins, ist diese Firma nicht mehr zu verstecken. Die Burton Snowboards werden für die verschiedensten Einsatzgebiete am Berg produziert und bieten immer die neuste Technologie und bestes Design.
 Die Marke stellt nicht nur die besten Snowboards her, sondern auch Mützen und Hosen her.

Snowboarder haben natürlich ihren eigenen Trend und Skianzüge gehören da mit Wahrscheinlichkeit nicht zu. Derzeit ist hinter diesem Label weitaus mehr verborgen als ein paar Schneebretter.

Die Boards werden zwar grundlegend in Burlington,, Vermont aber genauso auch in Polen, Österreich und China entwickelt.

Von manchen wird diese immer fortschreitende Entfaltung angezweifelt, da Burton eine Erststellung im Snowboarden einnehmen könnte. Burton stellt dazu Klamotten mit einem imensen Stylefaktor her, die ich super gerne anhabe. Schon allein deswegen wird der Firma Burton dieser Gewinn gegönnt.

Im Übrigen blieb der Gewinn nicht lange aus und schon Mitte der 90iger Jahre wurde die Firma rasant anerkannt. Möglicherweise haben Sie bermerkt, dass dieser Name Ihnen des Öfteren begegnet ohne, dass Sie das gewollt mitbekommen.

Ich hab die T-Shirts von Burton so gern an, da die Aufdrucke total cool und die Stoffe sehr weich sind. Burton selbst hätte früher wohl nicht mit so einem Erfolg gerechnet. Burton plant zusätzlich Wettkämpfe, sponsert jede Menge Top - Snowboarder und stellt auch Boards für die olympischen Spiele bereit.

Bei Gloves ist eine gute Verarbeitung und lange Haltbarkeit gegen Feuchtigkeit das allerwichtigste, Burton ist hier unschlagbar. Burton ist der Zeit nahezu einen Schritt voraus und das scheint auch das Erfolgsrezept zu sein.

Aus welchem Grund wird wohl von so unzähligen Super-Sportlern diese Firma so bereitwillig gebraucht? Allein in diesem Winter habe ich auf der Piste Boots von Burton erblickt, die wie simple Winterschuhe und außerdem noch sehr bequem aussahen. Die Unternehmung liefert eine sehr gute Güte und außerdem noch einen super Style.

Snowboarden ist unterdessen nicht grundlos zu einer Disziplin der olympischen Winterspiele geworden. Unter meiner Jacke und beim Feiern im Tal trage ich auch gerne die Kapuzenpulli von Burton, weil sie funktional sind und geil aussehen. Alle Leute, die Burton kennengelernt haben, schwören darauf.

Die Bretter haben eine ausgezeichnete Qualität, eine Top-Form, gute Kanten und lassen sich einfach sehr gut nutzen. Aber Burton wurde nicht grundlos zu dem was es jetzt ist. Man sieht die Top-Brand auf Jacken, auf Rucksäcken, auf Pullis usw. Die Betriebsstätte besteht inzwischen schon seit 30 Jahren und hat mal sehr mager angefangen.

Burton ist eine Brand, die eventuell jedem, der meinen Kleiderkasten aufziehen würde, blitzschnell ins Auge springt. Ich bin von dieser Marke mehr als zufrieden, denn sie ist gut aussehend und Herstellung qualitativ sehr excellent. Unwichtig ob Sie eigenhändig fahren wollen oder für Ihre Verwandten im Kaufhaus suchen, mit Burton sind Sie stets gut beraten.

Amazon Snowboarden mit Burton