Social Media




Platz #142 in Online Marketing, #1338 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

„Es gibt kein Social Media weil digital kein Medium ist, sondern meiner Meinung nach die neue Infrastruktur der Welt.“ (Zitat Amir Kassei_StandardChat vom 14.10.10)

Social Media
Social Absurdistan

Gebrauchte man vor zwei Jahren noch die Begriffe Bush und Web 2.0 in einem Atemzug so war es nur ein Jahr später bereits Obama in Verbindung mit Social Media. Nichts verdeutlicht mehr die rasanten Umbrüche die sich in der digitalen Welt vollziehen. Auch jetzt noch gilt Social Media in seiner gesellschaftlichen Ausprägung als Hype, was soviel heißt wie: Dass gleich einem Produktzyklus, ein definierter Endpunkt des Interesses für diesen Begriff erreicht werden wird.

Dementsprechend, wartet bereits der nächste Begriff in den Startlöchern um unser digitales Zeitalter nachhaltig zu prägen. Amir Kassei, Creative Director von DDB Wien, bezeichnete in einem Chat mit dem Standard_ONLINE, Social Media als „die neue Infrastruktur der Welt“. So mag Social Media für den regionalen, digitalen Guru einer Erweiterung der Matrix gleichkommen und somit scheint einem „vertwitterten“ Relaunch – vom Vorhype zum Nachhype- auch nichts entgegen zu stehen. 
Im Grunde ist Social Media jedoch nur ein weiterer, übergeordneter Begriff der nach seiner Berechtigung strebt. 

 

Facebookn war gestern

Schlagworte wie Neuigkeit, Wissensaustausch und soziale Kontakte dienen bis jetzt als Basis für die Userzahl von jeglichem sozialen Netzwerk. Für den Siegeszug von Facebook (FB) verantwortlich, zeigt sich hierbei das Schlagwort Vereinfachung/ Simplicity. 
Gleichzusetzen mit der Shakespear Tragödie „Cäesar“ gilt der Begriff „Brot und Spiele“ alles. War Gaming im letzten halben Jahr auch integraler Bestandteil von FB, so zeigt sich seit kurzem ein Aufmerksamkeitsverlust. Es gibt nun viele Möglichkeiten, dieses Loch im Netz zu stopfen. Fakt ist, die Zeit ist wieder reif für eine digitale Revolution. 

 

Innovations Labyrinth

Es zeigen sich viele Auswüchse unseres Userverhaltens, wie Mobile Media und seine Apps, um nur ein Paradebeispiel zu nennen, gelang doch Apple hiermit, das Kunststück sich unauslöschlich in die Festplatte der Online-Nerds einzubrennen. Zweifelhaft bleibt, dass Ipad&Co die Macht besitzen ein nachhaltiges Anwendungsprofil vorwegzunehmen. Es steht außer Frage, dass Apple bis dato die Position einer Benchmark inne hat, wenn es darum geht „das Leben der Menschen besser, einfacher und effizienter [zu] machen.“ Doch im Bewusstsein bleibt auch, dass die Konkurrenz nicht schläft. 

Summa summarum - vom Hype zum Megatrend

So mag es einsilbig erscheinen das Schlagwort „Simplicity“ als den Megatrend im digitalen Usergefüge zu identifizieren, jedoch zeugt er bereits jetzt von mehr Überlebenstauglichkeit als es einem Iphone oder User-Account je gelingen mag.

Neuer Amazon-Baustein

The Social Media Bible: Tactics, Tools, and Strategies for Business Success

The Social Media Bible: Tactics, Tools, and Strategies for Business Success

von: John Wiley & Sons, Lon Safko
Amazon Preis: EUR 24,53 (vom 29. August 2012)



The Facebook Effect: The Inside Story of the Company That Is Connecting the World

The Facebook Effect: The Inside Story of the Company That Is Connecting the World

von: Simon & Schuster, David Kirkpatrick
Amazon Preis: EUR 20,11 (vom 29. August 2012)



Mobile Future @mocom2020: A collaborative vision of the future of Mobile Media and Communication

Mobile Future @mocom2020: A collaborative vision of the future of Mobile Media and Communication

von: Books on Demand Gmbh, Monty C. M. Metzger
Amazon Preis: EUR 19,90 (vom 29. August 2012)



Simplicity!: Die zehn Gesetze der Einfachheit

Simplicity!: Die zehn Gesetze der Einfachheit

von: Spektrum Akademischer Verlag, John Maeda, Sebastian Vogel
Amazon Preis: EUR 16,95 (vom 29. August 2012)



Being Social: Einfluss von Social Media auf Unternehmenskultur, Kommunikation und auf die Arbeitsplätze der Zukunft

Being Social: Einfluss von Social Media auf Unternehmenskultur, Kommunikation und auf die Arbeitsplätze der Zukunft

von: Holzhausen Verlag Gmbh, Anneliese Breitner
Amazon Preis: EUR 29,50 (vom 29. August 2012)