Sozialschmarotzer oder Opfer der Gesellschaft




Platz #29 in Gesellschaft, #5372 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Hartz4 und seine Opfer

Hartz 4 und seine Opfer

Der klassische Hartz 4 Empfänger ist faul, ungebildet zu nichts zu gebrauchen und gern auch Ausländer.
Wer diese Meinung teilt, hat einfach nichts begriffen !!!
Vielmehr ist es so das es nahezu jeden erwischen kann der nicht zufällig, zu Geld gekommen ist oder das Privileg hat, unkündbarer Beamter zu sein.
Den meisten Menschen ist es einfach nicht klar, das ein jeder nach exakt 12 monatiger Arbeitslosigkeit ein Hartz 4 Empfänger wird.
Gesellschaftlich kommt ein Hartz 4 Empfänger noch weit nach dem Schäferhund und kann nach kurzer Zeit, also spätestens dann, wenn der Dispokredit vollkommen ausgeschöpft ist ohnehin nicht mehr am normalen Gesellschaftlichen und sozialem Leben teilnehmen.
Wenn also jemand der Meinung ist, das ein Hartz 4 Empfänger ein tolles Leben führt weil er bis mittags schlafen kann, so sollte es ihm bewusst sein, dass ein „Monatseinkommen“ von unter 700,- Euro (incl. Miete) kaum dazu reicht die Erste Hälfte eines Monats zu bestreiten.
Wer schläft gibt kein Geld aus und verursacht keine Stromkosten!!!
Das man über kurz oder lang besser situierte Menschen an ihrem lächeln erkennen können wird, ist absehbar, denn lächeln können Hartz 4 Empfänger nur solange sie noch Zähne haben.
Der Bezug von Hartz 4 Geldern bedeutet nichts anderes als das wirtschaftliche Ende, aus dieser Abwärtsspirale zu entkommen und die ständigen Demütigungen mit Selbstbewusstsein zu kompensieren ist kaum möglich.
Menschen werden nicht nur durch Psychischen Druck sondern auch durch schlechte Ernährung krank.
Immer wieder liest oder hört man in den Medien von Familientragödien, wie erst kürzlich als ein Familienvater seine Kinder und dann sich umbrachte.
Häufig stehen hinter diesen furchbaren Tragödien wirtschaftliche Not, das Gefühl versagt zu haben und die Angst vor der Schmach die einen in der Gesellschaft erwartet.
Der „bessere“ Hartz 4 Empfänger hat sogar Arbeit, dass diese zum Leben natürlich nicht reicht und auch keine Zahlungen in die Rentenversicherung erfolgen ist der Gesellschaft zunächst egal, erst dann wenn bewusst wird, das jemand der Vollzeit arbeitet ein sogenannter „Aufstocker“ ist der später keine Rente kriegen wird und auch dann wieder vom Staat bezuschusst werden muss geht vielleicht auch bei dem letzten Ignoranten ein Lichtlein auf, dass das so alles nicht richtig seien kann.
Wenn ich für den wirtschaftlichen und privaten Untergang von sieben Millionen Menschen verantwortlich wäre, hätte ich mir jedenfalls einen neuen Namen und einen geheimen Wohnsitz auf zum Beispiel Bora Bora zugelegt.
Wirtschaftlich sollte dieses dem Namensgeber dieser sozialen Sauerei jedenfalls möglich sein, denn als ehemaliges Vorstandsmitglied eines großen Automobilherstellers wird dieser im übrigen vorbestrafte Mann finanziell keine Sorgen haben.

Amazon Sachbezogene Lektüre

Arm durch Arbeit: Ein Undercover-Bericht

Arm durch Arbeit: Ein Undercover-Bericht

von: Econ, Markus Breitscheidel
Amazon Preis: EUR 18,00 (vom 18. July 2012)



Hartz IV & ALG 2: Ihre Ansprüche, Rechte und Pflichten

Hartz IV & ALG 2: Ihre Ansprüche, Rechte und Pflichten

von: Beck Juristischer Verlag, Claus Murken
Amazon Preis: EUR 6,80 (vom 18. July 2012)



WISO: Hartz IV - Arbeitslosengeld II

WISO: Hartz IV - Arbeitslosengeld II

von: Campus Verlag, Wolfgang Jüngst
Amazon Preis: EUR 15,90 (vom 18. July 2012)