Teneriffa




Platz #444 in Reisen, #7775 insgesamt
0

Teneriffa - So feiert man richtig!

Teneriffa ist bekannt für seine spektakulären Parties und Fiestas. Die Menge wird hier durch den südamerikanischen Stil bei Laune gehalten und zum Tanzen animiert. Es ist nicht selten, dass die Feier einige Tage andauert, denn es gibt keine Insel, die so viel, gerne und pompös zelebriert.

Die wichtigsten Fiestas auf Teneriffa:

Die weihnachtliche Bescherung findet in Spanien und auf den Kanaren erst am fünften Januar statt. Der wohl bekannteste Brauch, mit dem der Abend gefeiert wird, sind die Männer, die als die Heiligen Drei Könige verkleidet sind und durch die Straßen reiten um die Menschenmenge mit Süßigkeiten zu beglücken. Wer seinen Weihnachtsabend gerne groß und populär feiern möchte, der sollte mit seinen Kindern das Fußballstadion in Santa Cruz besuchen, denn hier findet jedes Jahr eine riesen Fiesta statt.
Weitere Feste im Januar sind Beispielweise die Verehrung des Schutzpatrons der Nutztiere "San Paton Abad" oder auch die Zeit in der sich Musiker aus aller Welt in Santa Cruz versammeln um bei dem Festival de Musica spielen zu können. Diese Tradition reicht jedoch bis zum Anfang des Februars.
Im Februar wird wohl das mit Abstand wichtigste und berühmteste Fest der Welt auf Teneriffa gefeiert - der Karneval.
Diese Fete, die von den Tinerfeños zu diesem Anlass gefeiert wird, ist als das "größte Tanzfest der Welt" bekannt. Hierbei wird neben den farbenfrohen, überwältigenden Umzügen und der Krönung der Karnevalskönigin auch der Fastnachtsdienstag ausgiebig gefeiert. Die Party dauert immer bis in die Morgenstunden an und wird durch eine Beerdigung einer Sardine aus Pappmaschee am Aschermittwoch beendet.
Neben den etwas kleineren Feiern, wie der Semana Santa von Palmsonntag bis Karfreitag und dem Kanarischen Feiertag am 30. Mai, wird der Tag der Arbeit auf Teneriffa hoch angesehen. Alle Orte, die den Namen "Cruz" in sich Tragen gedenken daran. Einige Zeit danach finden in La Laguna, Tacoronte und La Orotava die eindrucksvollsten Fronleichnam -Umzüge statt. Teppiche und Blumengestecke präsentieren hier den Vorplatz des Rathauses. In den Herbstmonaten und Wintermonaten finden eher klein gehaltene Feiern statt, unter Anderem der Verfassungstag der Insel am 6. Dezember.

Es gibt noch viele weitere bekannte Feten auf Teneriffa, denn dies ist mit Abstand die feierfreudigste Gemeinde der Kanaren.




Remove