Top Tipps für wirksames App-Marketing




Platz #96 in Online Marketing, #2786 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Top Tipps für wirksames App-Marketing

Sie betreiben noch kein App-Marketing oder wollen Ihre bestehende Mobilmarketingstrategie verbessern? Das ist genau die richtige Idee, denn App-Marketing gewinnt rasant an Wichtigkeit. Das bedeutet, dass erfolgreiche Unternehmer nicht darauf verzichten sollten. Die dafür notwendigen Maßnahmen zahlen sich schnell und wirksam aus. Ihr Produkt wird von mehr Menschen gesehen und in Verbindung mit einem guten Angebot, Service und möglichst noch einem Bonus Ihrerseits können Sie mit steigenden Verkaufszahlen durch Ihre App-Nutzer rechnen.

Lohnt sich die Mühe wirklich, eine App entwickeln zu lassen?

Ja, die Entwicklung einer App ist mühsam und teuer. Wir können allerdings nur nochmals deutlich betonen, dass sich die Mühe lohnt. Auch der finanzielle Aufwand, der nicht unerheblich ist, macht sich laut aller bekannten Prognosen vielfach bezahlt. Um das zu verstehen, müssen Sie nur auf die Unternehmen blicken, die auf den Zug des App-Marketings längst aufgesprungen sind. Das Geheimnis besteht aus einigen Faktoren. Diese können Sie nachmachen und die Strategie auf Ihr eigenes Business ummünzen und anwenden. Nehmen wir beispielsweise die überaus erfolgreiche Gaming-Branche als Vorbild: Casinos ohne Einzahlung boomen. Zum einen sind Online-Casinos von Haus aus beliebt und haben sich zu einem der Lieblingshobbys der breiten Masse gemausert; gute Voraussetzungen. Darauf ruhen sich die Anbieter jedoch nicht aus. Es ist davon auszugehen, dass eine Vielzahl von Neukunden zunächst allein deshalb auf das Marketing per App aufspringen, weil es eine unmittelbare Belohnung gibt, in diesem Fall ein Neukundenbonus oder Gutscheine für Gratisspiele.

Erster Tipp: Halten Sie es kurz

Versetzen Sie sich in die Lage der Nutzer, die Ihre Werbebotschaften empfangen. Wer ein Smartphone oder Tablet nutzt, wird in aller Regel viel unterwegs sein. Bringen Sie also Ihre Botschaft auf den Punkt und halten Sie sie so kurz, einfach und prägnant wie möglich. Gehen Sie davon aus, dass der App-Nutzer in Eile ist und sich innerhalb weniger Sekunden entscheidet. Wenn er Ihr Angebot mit sehr wenig Aufwand spontan nutzen kann, erhöht das die Verkaufschancen. Haben Sie kein Händchen für das Überbringen entsprechender Kurznachrichten, wenden Sie sich am besten an einen professionellen Werbetexter, der Ihr Angebot mit Worten unwiderstehlich macht.

Zweiter Tipp: Schaffen Sie sich einen guten Ruf

Beim App-Marketing sollten Sie stets im Hinterkopf behalten, dass Apps meist nach einer Empfehlung heruntergeladen werden. Sie müssen also dafür Sorge tragen, dass Ihr Service so viel Mehrwert bietet, dass die App und besonders Ihr Unternehmen von Nutzern positiv bewertet wird. Online spricht sich schnell herum, wie Ihr Service und Angebot von den Kunden wahrgenommen wird. Deshalb sollten Sie stets die Kundenfreundlichkeit in den Vordergrund stellen. Sorgen Sie dafür, dass der Kundendienst schnell, freundlich und zuvorkommend antwortet, wenn ein Nutzer ein Anliegen hat. Zeigen Sie Kulanz, wenn es um Reklamationen geht. Nichts ist mehr wert, als eine echte Empfehlung durch Ihre Bestandskunden.

Dritter Tipp: Machen Sie sich im App-Store sichtbar

Ähnlich, wie Sie es wahrscheinlich schon von Ihrer Webseite kennen, die Sie mittels SEO in den Suchmaschinen möglichst leicht auffindbar machen, verhält es sich in den App-Stores. Viele Interessenten suchen direkt im Store nach einer App, man spricht von bis zu 90 Prozent der Nutzer. Deshalb gilt, dass Sie auch hier durch passende Titelwahl, Texte und Bilder möglichst an die Spitzenpositionen kommen sollten. Apropos Bilder: Bewegtbilder, sprich Videos, sind ebenfalls eine wichtige und erfolgversprechende Strategie, die Sie in Ihr App-Konzept einbinden sollten. Alles, was positive Aufmerksamkeit erregt und als Eyecatcher fungiert, kann Ihnen zu mehr Erfolg verhelfen. Vergessen Sie nicht die Interessenten, die auf klassischem Wege auf Ihrer Seite landen. Platzieren Sie einen Link zu Ihrer App auch sehr gut sichtbar auf Ihrer Webseite sehr, um diesen Kunden den Weg zum schnellen und unkomplizierten Download zu weisen.




Remove