Trends 2013 - Was erwartet uns?




Platz #393 in Gesellschaft, #10393 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Die Internet-Gesellschaft

Der Trend in 2013 im Bereich der Medien wird sich weiterhin stark um das Thema Social Media drehen. Die Vernetzung zwischen Smartphones und Social Media Seiten ist noch lange nicht ausgereizt und bietet noch viel Raum für Ideen. So wird gerade bei Späteinsteigern in die Smartphonewelt das Geocaching, die Mobiltelefon gebundene Schatzsuche immer attraktiver. Ebenfalls begehrt ist die Suche nach Restaurants oder Attraktionen mittels elektronischer Wegweiser. Durch Social Media kann auch die gesamte Welt enger zusammen wachsen und viel mehr gemeinsame Interessen teilen.

2013 - Neue Technologie

Ein weiterer Trend in 2013 werden 3D-Fernseher oder sogar schon 3D-Brillen. Diese neue Form der Unterhaltung wird mit zunehmender verfügbarer Kinofilmdichte auch den eingesessenen Couchpotatoe ins interaktive Filmgeschehen versetzen. Darüber hinaus wird der Trend zu Miniaturcomputern, die mit Internetanbindung eine Medienstation für das Heimkino bieten, zunehmen. Neue Mikroprozessortechnologien, wie sie bereits in Smartphones eingesetzt werden, machen die Miniaturisierung des Personal Computers möglich. Filmportale sowie das Internetfernsehen können in diesem Zuge an Bedeutung gewinnen.
 

Mainstream = Mainstream?

Ein noch nicht ganz entdeckter Trend aber eine Möglichkeit für den Hipster, um sich wieder vom Mainstream zu lösen, ist das grüne Bewußtsein. Viele Trends und Begehrlichkeiten der neuen Generation benötigen Strom und weisen hohe Fertigungskosten auf. Im Zuge des in Deutschland beschlossenen Atomausstieges, der EEG-Umlage und damit verbundenen erhöhten Stromkosten, wird die Energieeffizienz zunehmend auch ein Thema der jungen Generation. Hier können Hersteller durch Prozessoptimierungen und grünem Marketing wieder in die faire Mitte der Gesellschaft rücken und ihr Image aufpolieren.

Medialisierung in Zukunft

Es wird ein Trend in 2013 zur Medialisierung von bisher teilweise unbeachteten Bereichen führen. So könnten in Zukunft zum Beispiel, in Kraftfahrzeugen die mit einem Elektromotor ausgestattet sind, Online-Wettbewerbe stattfinden, um herauszufinden welcher Fahrer am wenigsten Benzin verbraucht. Nach jeder Fahrt werden die Statistiken dabei hochgeladen, weltweit abgeglichen und am Ende eines Monats der Sieger gekürt.

Zum Schluss

Der Trend zur vollautomatischen Waschmaschine wird sich wohl eher nicht durchsetzen. Denn auch wenn man sie nun per Smartphone anschalten kann, will sie doch immer noch manuell be- und entladen werden.

Trend 2013