Trotz des seltsamen Namens der beste und flexibelste Paidmailer




Platz #61 in Heimarbeit, #7280 insgesamt
0

Ein flexibler Werbemailer

Leider hat dieser Bericht nur noch historischen Wert, da der Paidmailer im Juni 2012 seinen Dienst einstellte.

 

Als ich das erste Mal Werbung für den von mir beschriebenen Paidmailer sah, war mir dessen Name so suspekt, dass ich mich nicht angemeldet habe. Später habe ich mir sein Angebot doch angesehen und war überzeugt. Der Name bleibt weiterhin absurd, aber die Art der Paidmailzustellung gefällt mir. Nippelz.de ist der einzige Paidmailer, bei welchem der Nutzer vollkommen selbstständig entscheidet, wie viele Mails er bekommt.

Die Funktionsweise
Nach dem Einloggen bei nippelz.de kann der Nutzer Paidbanner, Minibanner, Textlinks und Piadmails aufrufen. Während die ersten drei Werbeformen sofort auf der Plattform bestätigt werden können, müssen Paidmails erst zur Zusendung an die E-Mailadresse bestellt und anschließend von dort aus bestätigt werden. Jeder bekommt nur die angeforderten Paidmails, es gibt keinen Massenversand von Mails, die dann bestätigt werden müssen. Stattdessen bekommt jeder Nutzer exakt so viele Paidmails zugeschickt, wie er angefordert hatte. Wer vorübergehend keine Zeit für den Paidmailer hat, loggt sich einfach nicht ein. Es gibt keine Mindestaktivität. Mehr Flexibilität ist bei einem Paidmailer nicht möglich.

Was lässt sich verdienen?
Die Werbung ist sicher etwas übertrieben, aber dank der hohen Anzahl an möglichen Clicks ist die Verdienstchance außerordentlich gut. Wer fleißig ist und regelmäßig alle Möglichkeiten für Klicks und Werbemails ausnutzt, erhält eine monatliche Auszahlung, welche die Mindestauszahlhöhe von nur fünf (5) Euro deutlich übersteigt, so dass sich die Anmeldung bei nippelz.de auf jeden Fall lohnt. Die Auszahlung erfolgt spätestens zehn Tage nach der Beantragung.

Empfehlung
Ich empfehle Euch die bequeme Anmeldung über einen der auf dieser Seite vorhandenen Werbebanner und wünsche Euch viel Spaß und gute Verdienste bei nippelz.de.

Urlaubslektüre

Der Tod des Märchenprinzen

Der Tod des Märchenprinzen

von: Hamburger Abendblatt, Svende Merian
Amazon Preis: EUR 9,95 (vom 26. January 2012)



Schneewittchen, der Nervzwerg und die verflixte Schokotorte

Schneewittchen, der Nervzwerg und die verflixte Schokotorte

von: Arena, Kirsten John, Bianca Schaalburg
Amazon Preis: EUR 7,99 (vom 26. January 2012)




"Senk ju vor träwelling": Wie Sie mit der Bahn fahren und trotzdem ankommen

von: Verlag Herder, Mark Spörrle
Amazon Preis: EUR 12,00 (vom 26. January 2012)




"Senk ju vor träwelling": 2. Folge - Neue Tipps zum Überleben in der Bahn

von: Verlag Herder, Mark Spörrle
Amazon Preis: EUR 12,00 (vom 26. January 2012)



Wilsberg und die Malerin

Wilsberg und die Malerin

von: Grafit, Jürgen Kehrer
Amazon Preis: EUR 8,50 (vom 26. January 2012)