Unisex - gemeint ist nicht die Coach im Fachschaftsraum, sondern der geschlechtsunabhängige Versicherungstarif




Platz #524 in Finanzen & Versicherungen, #8476 insgesamt
0

Gleichberechtigung bei Versicherungstarifen

Zu Studentenzeiten bezog sich der Begriff Unisex vorwiegend auf eine Sondernutzung der Couch im Fachschaftsraum. Diese habe ich zwar nicht ausgeübt, aber eine Kommilitonin wusste die Besonderheit unseres Fachschaftsraums, der aus drei einzelnen Räumen bestand, zu nutzen. Der große Raum diente den Fachschaftssitzungen und stand tagsüber auch als Aufenthaltsraum für alle zur Verfügung, ein zusätzlich abschließbarer Nebenraum beinhaltete den Computer und das Telefon und im dritten Raum standen die Kaffeemaschine und eine Coach. Dieser wurde eigentlich nicht zusätzlich abgeschlossen, außer bei besagter Sondernutzung.

Unisex meint gleiche Versicherungsbeiträge für Frauen und Männer
Heute beziehungsweise in der Versicherungsbranche meint der Begriff Unisex etwas ganz anderes, nämlich identische Versicherungsbeiträge für Männer und Frauen. Geschlechtsspezifische Unterschiede lassen sich durchaus mit geschlechtsspezifischen Risiken begründen und sind somit nicht völlig willkürlich. Dennoch sieht die EU-Kommission einen Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot und forderte die Einführung derselben Tarife für Männer und Frauen. Vorher zahlten Frauen häufig geringere Versicherungsbeiträge in der Kfz-Versicherung, da sie vorsichtiger als Männer gefahren sind und weniger Unfälle verursacht hatten. In der privaten Krankenversicherung wurden Männer durch günstige Tarife bevorzugt, deren Krankheitskosten geringer als die der Frauen sind. Die Ursache waren nicht die Geburtskosten, denn diese wurden auch in der Vergangenheit auf die Krankenversicherungsbeiträge aller Mitglieder umgelegt.

Steigende und fallende Beiträge
Die Erwartung, dass Unisex Versicherungstarife zu fallenden Versicherungsbeiträgen der Frauen in der privaten Krankenversicherung und zu für das weibliche Geschlecht steigenden Beiträgen in der Kfz-Versicherung führen, während es sich bei Männern genau umgekehrt verhält, trifft nicht völlig zu. Vielmehr erhöhen einige private Krankenversicherungen die Beiträge ihrer neuen Unisex Tarife gegenüber den bisherigen Versicherungstarifen für beide Geschlechter spürbar. Diese Erhöhungen lassen sich allerdings zumindest teilweise auch mit verbesserten Leistungen der neuen Tarifmodelle erklären. In einigen Fällen lässt sich der Verdacht, dass die Versicherungsgesellschaft den Unisex Tarif für eine allgemeine Tariferhöhung ausnutzt, natürlich nicht ganz von der Hand weisen. Somit ist bei Neuabschlüssen von Versicherungsverträgen ein Preis- und Leistungsvergleich noch wichtiger als früher geworden.

 

Unisex-Bekleidung
Ein weitere Bedeutung hat Unisex in Bezug auf die Kleidung. Hierzu zählen die Kleidungsstücke, welche wie ein Parka von Frauen und Männern gleichermaßen getragen werden können. Am häufigsten sind damit Jeans und T-Shirts gemeint, obwohl sich Damenjeans und Herrenjeans wegen der unterschiedlichen Statur im Schnitt unterscheiden.

 

Fleißig klicken, um höhere Versicherungsprämien bezahlen zu können

Maxearn

Lektüre zu Unisex in unterschiedlichen Bedeutungen

Der Campus: Roman

Der Campus: Roman

von: Goldmann Verlag, Dietrich Schwanitz
Amazon Preis: EUR 8,00 (vom 16. December 2012)



Unisex - 33 Geschichten über lange Partynächte, folgenschwere Flurbegegnungen und herzzerreißende Campusdramen

Unisex - 33 Geschichten über lange Partynächte, folgenschwere Flurbegegnungen und herzzerreißende Campusdramen

von: Schwarzkopf & Schwarzkopf, Kira Licht
Amazon Preis: EUR 9,95 (vom 16. December 2012)



Unisex-Tarife in der Rentenversicherung - Gleich- oder Ungleichbehandlung?

Unisex-Tarife in der Rentenversicherung - Gleich- oder Ungleichbehandlung?

von: GRIN Verlag, Martin Hammer
Amazon Preis: EUR 15,99 (vom 16. December 2012)



Statussymbol Mode: Funktionen und Bedeutung eines Massenphänomens

Statussymbol Mode: Funktionen und Bedeutung eines Massenphänomens

von: Diplomica Verlag, Julia K. Weber
Amazon Preis: EUR 48,00 (vom 16. December 2012)



Keiner trägt die Schuld: Studentenliebe in Zeiten des Gesellschaftskrieges

Keiner trägt die Schuld: Studentenliebe in Zeiten des Gesellschaftskrieges

von: Books on Demand, Karl Heinrich Maier
Amazon Preis: EUR 34,90 (vom 16. December 2012)






Remove