Was ist eigentlich Tofu?




Platz #20 in Essen & Kochen, #3845 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Nicht nur für Vegetarier eine Delikatesse

Was ist eigentlich Tofu?
Tofu - mehr als nur eine kleine Bohne

Kurz gesagt: Quark aus Sojamilch. Genauer gesagt: Sojabohnen werden eingeweicht (gequollen), püriert und dann mit Wasser gekocht. Das Püree wird anschließend ausgepresst und so die zart beigefarbene Sojamilch gewonnen. Wie bei der herkömmlichen Quarkherstellung kommen nun Gerinnungsmittel hinzu. Dann schöpft man die weißen Flocken ab und presst sie zu einem festen Block, der nur noch in Stücke geschnitten werden muss.
Im Reformhaus gibt es Tofu in vielen Varianten: natur, geräuchert, gewürzt, mit Kräutern und in Aufstrichen.
 

Soja – so gut

Die kleine gelbe Bohne ist wie unsere Erbsen und Bohnen eine Hülsenfrucht. Und ebenfalls ein Kraftpaket. Ihr Wert für unsere Ernährung wurde schon früh erkannt: In Asien gilt Tofu zum Beispiel seit über 2000 Jahren als vielseitiges Grundnahrungsmittel. Auch aus unseren Küchen ist er nicht mehr wegzudenken. Gut so, denn Tofu ist leicht und bekömmlich, liefert hochwertiges Eiweiß und wertvolle Mineralstoffe. Darüber hinaus ist Tofu cholesterinfrei, kalorienarm, ohne Milchbestandteile, reich an Zink, Eisen, Magnesium und Kalium. Optimal für alle, die bei vollem Genuss vegetarisch schlemmen möchten.
 

Das Einmaleins der Zubereitung

  1.  Zur Vorbereitung die Flüssigkeit abgießen und den Tofu kurz abspülen. Je nach Zubereitungsart in Scheiben, Würfeln oder Streifen schneiden, mit den Fingern zerbröseln oder pürieren.
  2.  Würzen: Guter Tofu hat einen neutralen Geschmack, daher kommt es immer auf die richtige Würzung an. Tofu als Scheibe oder Würfel nimmt die Gewürze nur sehr langsam an. Würzen Sie daher immer rechtzeitig vor dem Braten oder Backen.
  3.  Da Tofu bereits gar ist, muss er nur noch erhitzt werden. Je länger er gart, desto fester wird er, also nicht zu lange braten oder backen.
     

Würz Tipps

Tofu mag es langsam. Ein Würfel von einem Zentimeter Seitenlänge ist nach zehn Minuten ausreichend durchgewürzt. Falls Sie ihn als Block verwenden, lassen Sie ihn mehrere Stunden oder über Nacht in einer Marinade ziehen. Einen schönen frischen Geschmack bringt Zitronensaft in der Marinade. Drücken Sie Tofu vor dem Marinieren leicht aus oder löchern ihn mit einer Gabel. So wird die Würzflüssigkeit besser aufgenommen.
 

Leichte, gesunde und sehr leckerere Kost – Tofu

Tofu & Soja (GU Küchenratgeber Relaunch 2006)

Tofu & Soja (GU Küchenratgeber Relaunch 2006)

von: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH, Cornelia Schinharl
Amazon Preis: EUR 7,99 (vom 31. August 2011)



Vegetarische Tofu-Rezepte für jede Gelegenheit

Vegetarische Tofu-Rezepte für jede Gelegenheit

von: Umschau Buchverlag, Waltraud Ricart
Amazon Preis: EUR 16,90 (vom 31. August 2011)



Soja und Tofu: Die neue Vitalküche

Soja und Tofu: Die neue Vitalküche

von: Umschau Buchverlag, Renate Kissel, Angela Francisca Endress
Amazon Preis: EUR 9,90 (vom 31. August 2011)



Veggie Grillen: mehr als Gemüse: mehr als Gemüse. Just Cooking

Veggie Grillen: mehr als Gemüse: mehr als Gemüse. Just Cooking

von: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH, Susanne Bodensteiner
Amazon Preis: EUR 4,90 (vom 31. August 2011)



Vegetarisch durchs ganze Jahr: Fleischlos glücklich mit Genussrezepten von einfach bis ganz besonders

Vegetarisch durchs ganze Jahr: Fleischlos glücklich mit Genussrezepten von einfach bis ganz besonders

von: Gräfe & Unzer, Anne-Katrin Weber
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 31. August 2011)






Remove