Was ist eine Dekupiersäge?




Platz #42 in Selbermachen & Hobbys, #2311 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Ich erklären Ihnen was eine Dekupiersäge ist und wozu Sie diese Einsetzen können.

Im Prinzip ist eine Dekupiersäge so etwas wie eine Laubsäge, wie man sie aus dem Werkunterricht in der Schule kennt, lediglich in einer maschinellen Version. Zumeist werden Dekupiersägen elektrisch angetrieben.

Dekupiersägen werden für den Feinschnitt in der Metall-, Kunststoff oder Holzbearbeitung genutzt. Die Sägeblätter können entweder handelsübliche Laubsägeblätter sein oder aber auch spezielle Dekupiersägeblätter, die etwa genauso groß wie ein Laubsägeblatt sind. Die speziellen Sägeblätter benötigen aufgrund ihrer Bauform keinen Arretierstift, die Laubsägeblätter schon, oder man muss einen speziellen Adapter für Laubsägeblätter benutzen. Bei manchen Marken ist er im Lieferumfang enthalten, bei anderen muss man den Adapter als Zubehör kaufen. Viele Dekupiersägen werden mit Blas- oder Saugvorrichtungen ausgeliefert, die das Sägemehl wegblasen, damit man einen guten Blick auf das Werkstück hat. Dieser ist gerade bei Feinarbeiten unabdingbar. Oft gibt es auch verstellbare Sägetische für schräge Schnitte, die sogenannten Gehrungsschnitte, eine Beleuchtung oder einen Anschluss für den Staubsauger zum Absaugen des Sägestaubs. Weitere Informationen zur Dekupiersäge finden Sie auch hier - Kostenlos und Hilfreich.

Was kann man mit einer Dekupiersäge sägen?

Mit Dekupiersägen kann man zum Beispiel Furniere sägen, die dann als Intarsien verarbeitet werden oder man kann zum Beispiel auch die Aufnahmeschlitze für Bandstahllinien einarbeiten, wenn Mehrschichtholz erstellt wird. Die Bandstahlschnitte spielen bei der Thermoformung eine wichtige Rolle, mit ihnen werden Folienteile gestanzt. Im industriellen Bereich ist man hierfür inzwischen weitgehend auf das Laserschneiden übergegangen, doch im Hobbybereich spielen Bandstahlschnitte mit der Dekupiersäge durchaus noch eine Rolle.

Mit Dekupiersägen werden unter anderem die traditionellen Schwibbögen sowie weitere Weihnachtsdekoration und Christbaumschmuck aus Sperrholz und Holzfurnier hergestellt. Bekannt ist hierfür das Erzgebirge. In den USA sind Dekupiersägearbeiten ein populäres Hobby. Die Fans haben immer wieder Treffen und "Conventions", bei denen sie einander ihre Arbeiten vorstellen. Diese sind erstaunlich vielfältig und können von Christbaumschmuck über Intarsienarbeiten bis hin zu Holzspielzeug mit beweglichen Teilen reichen.




Remove