Zuhause mit Holz Heizen




Platz #145 in Haus & Garten, #5801 insgesamt
0

Der Winter bricht ein, die Fenster beschlagen und es sind eisige Temperaturen draußen. Wer möchte denn nicht vor dem Feuer sitzen und einen warmen Kakao, Café oder Tee trinken?

Wäre es denn nicht wundervoll einen romantischen Abend mit der Freundin oder Frau vor dem Feuer, einen Glas Rotwein oder dergleichen zu trinken oder nur ein nettes Gespräch führen. Besonders schön könnte es sein, mit der Familie einen Familienabend vor dem Kaminofen zu machen.

Unsere Ressourcen sind knapp und jeder sollte sich überlegen, wie lang er noch mit Heizöl oder Heizgas das Haus heizen soll. Es gibt mehrere Methoden das Haus zu heizen. Es gibt die Standardvariante mit der Heizung oder die elegante Variante mit dem Kaminofen. Der Kaminofen kann mehrere Vorteile mit sich bringen.

Die Vorteile des Kaminofen

Man kann, wie oben genannt, einen schönen Abend am Feuer haben. Es gibt jedoch noch weitere Vorteile, als nur das Feuer zu betrachten.

Manche Öfen sind zum Beispiel zum Backen oder zum Kochen geeignet. Das heißt, man spart Strom oder Gas. Das Heizen mit Holz ist in der Regel auch billiger als mit Heizöl oder Heizgas. Viele Hausbesitzer sind daher wieder interessiert, mit dem Kaminofen zu heizen.

Heizen in kritischen Zeiten

Es wird aber auch viel diskutiert. Die größten Kritiker sind die Umweltschützer. Es ist nicht falsch, die Umwelt zu schützen. Und natürlich sollte jeder darauf achten, dass Mutter Natur nicht beschädigt wird. Die Umweltschützer sind der Meinung, dass man durch das Heizen mit Holz die Umwelt belastet. Durch das Verbrennen von Holz entsteht Kohlenstoffdioxid da ist sich jeder einig.

Es gibt aber auch eine bekannte Aussage von Hess aus der Chemie. Dieser besagt, dass Energie nicht verloren geht. Der Weg der Reaktion ist unabhängig von der Energie. Die Frage ist nur, ob man die Energie nutzt. Das heißt, es ist egal, ob das Holz im Wald vor sich hin rottet oder ob man es im Kaminofen verbrennt. Dieselbe Menge an Kohlenstoffdioxid wird frei.

Einen Kaminofen kaufen

Falls man über den Kauf eines Ofens nachdenkt, empfiehlt sich ein Besuch im Kaminofen Store. Auch sollte man sich über die Größe des Ofens und die Funktionen Gedanken machen. Es gibt ja auch Öfen, mit denen man backen und kochen kann. Vielleicht sollte man noch überlegen, wo man das Holz kauft oder ob man eine Genehmigung holt, um Holz aus dem Wald zu holen. Ein wichtiger Punkt ist noch das Lagern des Holzes. Da sollte man auch bedenken, dass Platz verfügbar sein muss und das Holz auch trocken gelagert werden muss.