Zum Schneeschuhwandern nach Südtirol




Platz #546 in Reisen, #10697 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Bei dem gemischten Winterwetter, dass sich zwischen frieren und tauen nicht entscheiden kann, wünschen sich viele den Sommer zurück – oder eben einen richtigen Winter. Nur wenige können sich der Romantik von einer geschlossenen Schneedecke und einem Winterwald entziehen. Aus diesem Grund zieht es jedes Jahr wieder viele Urlauber in die Alpen. Besonders Südtirol ist als Reiseziel beliebt. Die schöne Naturwelt, die Skipisten, die gute Küche und die typische Südtiroler Kultur bieten einen abwechslungsreichen Urlaub. Egal ob man allein, als Paar oder als Familie reist, Auswahl an möglichen Urlaubsaktivitäten gibt es genug. Südtirol ist zu jeder Jahreszeit ein attraktives Reiseziel, aber gerade im Winter locken zahlreiche Wintersportarten in Italiens nördlichste Provinz. Wer die eingeschneiten Bergwälder auf sich wirken lassen möchte, für den ist eine Schneeschuhwanderung genau das Richtige. Zahlreiche Routen laden zu Naturgenuss und Ruhe ein. Wer noch eine Unterkunft sucht, kann Hotels in Südtirol online auf suedtirol-reise.com finden. Neben einer großen Auswahl an Hotels findet man hier weiterführende Informationen zu Südtirol und möglichen Freizeitaktivitäten.

 

Die schönsten Routen durch das Winterparadies

Beim Schneeschuhwandern steht Naturgenuss an erster Stelle. Geschwindigkeit oder Höhenmeter sind hier zweitrangig. Man passiert eingeschneite Wälder und sonnige Berghänge und genießt eine Stille, die man so nur im Winter verspüren kann. Spezialschuhe kann man problemlos vor Ort ausleihen und es werden geführte Routen angeboten. Wer mag kann aber auch alleine losziehen, hier wird gerne bei der Routenplanung geholfen. Eine besonders beliebte Route ist z.B. die Wanderung durch das Tschamintal in Schlern-Rosengarten. Bei der etwa 4-stündigen Wanderung erlebt man die Dolomiten von ihrer schönsten Seite. Auch die Tour zur Kälberalm oberhalb von Sulden ist unter Schneeschuhwanderern sehr beliebt. Im Anschluss kann man hier in das Café Waldruh einkehren und sich für den Rückweg stärken. Vor jeder Schneeschuhwanderung sollte man Wetterbedingungen und Lawinenlageberichte beachten, um auf der sicheren Seite zu sein. Bergführer helfen dabei gerne und geben Tipps.

 

Abwechslung für einen gelungenen Urlaub

Südtirol bietet aber durchaus noch mehr als verschneite Bergwälder und Stille. Wer es etwas schneller oder aufregender mag, findet in Südtirol zahlreiche Skipisten. Auch viele Eiskletterer zieht es nach Südtirol. Im Winter wird hier an gefrorenen Wasserfällen geklettert. Gourmets werden besonders die typische Südtiroler Küche interessant finden und wer Entspannung sucht, kann es sich bei einer der traditionellen Südtiroler Wellnessbehandlung, wie z.B. dem Heubad, gut gehen lassen.