Über Mich

Realität oder Fiktion: Du hast was erlebt? Du willst was loswerden? Dich treiben Gedanken über verschiedenste Themen um? Hier kannst Du drüber schreiben und erfährst, was Andere bewegt. Berichte über Deine persönlichen Eigenschaften. Schreib Dir von der Seele, was Dich bedrückt oder nimm auf diese Weise mit Anderen Kontakt auf. Schreib Deine Geschichte auf – gleich ob es sich um Deine Erfahrungen mit Schwiegermüttern, Deine erste große Liebe oder den Verlust eines guten Freundes handelt. Lade Deine Leser ein, in Fortsetzungsgeschichten an Deinem Leben teilzunehmen. Oder verfasse originelle Kurzgeschichten, die Du Dir selbst ausgedacht hast. Du schreibst Bücher oder produzierst Filme über private Biographien? Verlinke auf Deine eigene Homepage und Deinen Blog. Pageballs hilft Dir dabei!

Einen Traum aus meinem Blog




Nicht nur Schall und Rauch

Einen Traum aus meinem Blog

Abgelegt unter Allgemein/Politik am 17.8.2010

Dragan Das Buch




Worum geht es?

Das Buch Dragan, von mir geschrieben, würde ich gerne Kapitel für Kapitel hier veröffentlichen. 

Ich freue mich über Kommentare, Tipps und Anregungen.

Wie benimmt man sich eigentlich heute?




Neulich waren wir auf einer größeren Veranstaltung.
Es gab nur einen Getränkestand an dem eine sehr lange Schlange war.

Flausenfee - das bin ich




Flausenfee - das bin ich
Flausenfee

Schönheitsoperationen waren für mich früher etwas, was bei Promis zwar schon fast "normal" war und immer wieder Stoff für Klatsch und Tratsch lieferte.

Valentinstag




Bronx, New York, den 25. Oktober 1994

5.Kapitel. Die schrille Frau und das Meer...über Shoppingparadise, Crewkollegen und Fischfutter auf zwei Beinen.




Momente auf See und seine Folgen.

5.Kapitel. Die schrille Frau und das Meer...über Shoppingparadise, Crewkollegen und Fischfutter auf zwei Beinen.

Wie beim letzten mal kurz erwähnt, war ich reif für die Insel und beschloss mich, sie wenigstens stundenweise zu betreten und hatte alle Gedanken und Erinnerungen über Bord geworfen und mich spontan

Die Persönlichkeit im Wandel




oder die wandelbare Persönlichkeit

Die Persönlichkeit im Wandel
Oft sind es Kleinigkeiten, die uns erfreuen.

Das Ich kann so vieles sein..

 

Passant auf der Straße

Zuschauer bei Ereignissen

Kunde im Geschäft

Fahrgast im Bus

4. Fortsetzung von München, über das Märchensyndrom vieler Männer und seltsamen Frisuren




Die Nachfolger der Gebrüder Grimm und zu viel Testosteron

4. Fortsetzung von München, über das Märchensyndrom vieler Männer und seltsamen Frisuren

Die Zeit in München ging weiter. Wir hatten unseren Unterricht und Klausuren standen natürlich auch an.

Gedankengänge




Isabella.

Gedankengänge

Isabella stieg aus dem Auto ihrer Freundin aus, die grade von der Uni Richtung Heimat waren, und verabschiedete sich dankend fürs mitnehmen.

"femella delicatus persapiens"




Herrliche, wunderschöne Zeit...

Wollen wir... leben?

Ich gebe jeden Tag die Chance, der schönste meines Lebens zu werden... UND ER WIRD !!!

3. Kapitel. Meine Zeit in München, ein neuer Lebensabschnitt, Flausen im Kopf und lästige Typen




Wie ich mich auf dem Campus als 30jährige einlebte.

3. Kapitel. Meine Zeit in München, ein neuer Lebensabschnitt, Flausen im Kopf und lästige Typen

Mit Anbruch meines dreißigsten Lebensjahres,beschloss ich das zu machen was MIR Spaß macht. Mir meine Zeit nach meinem ermessen sinnvoll zu gestalten.

2. Kapitel, Schwiegermütter, Schrecken der Straße, Intrigen, Neid und Hass




Meine Begegnung mit einer neuen Spezies

2. Kapitel, Schwiegermütter, Schrecken der Straße, Intrigen, Neid und Hass

Ich muss mich zunächst einmal entschuldigen, ich habe mich ja noch gar nicht vorgestellt.

Abenteuer, Stilikone, Barbie und Männer, Fiktion und Wahrheit, Träume leben wenn man den Mut hat




1. Teil. Wie alles begann! Geschichten über Mode, Humor das Leben und die Leidenschaft

Abenteuer, Stilikone, Barbie und Männer, Fiktion und Wahrheit, Träume leben wenn man den Mut hat

Da sitze ich nun und fange einfach an etwas zu schreiben. Ich hatte schon immer vor gehabt zu schreiben aber meistens habe ich nach den ersten Seiten wieder aufgehört.

Unglücklich verliebt ?




Was bedeutet unglücklich verliebt?

Unglücklich verliebt ?
© Matthias Ropel - Fotolia.com

Mein Blog Think!




Mein Blog mit Fotos und Texten von und mit mir

Mein Blog Think!
Das bin ich

Zu erst wollt ich einfach mal meinen Blog vorstellen. Nicht besonders gut gepflegt aber was nicht ist kann ja noch werden....

Mein Leben in Shenyang China




Das Ende naht... www.spuni.eu

Der Countdown läuft!!! Noch 3 Tage ... ich fass es nicht!

Ihr glaubt ja gar nicht, was man so alles mit sich rumschleppt. Jetzt waren wir hier nur zu Besuch und haben sowieso nicht alles dabei gehabt. Nur das Nötigste! Ha, dass ich nicht lache. Das Nötigste! Das wären hier praktisch Ohrstöpsel und Tarnkappe. Dabei füllt unser Hab und Gut mittlerweile einen 40 Fuß Container....

Mein Leben in Shenyang China




Von Toten und Lebendigen Männern

Von toten und lebendigen Männern ...

Anruf vom Frontoffice: „Da kommt ein Lieferwagen für Sie“. O.k., alle mal reinlassen. Hab zwar nix bestellt, aber vielleicht der neue Hausbesitzer??! Transporter steht vor der Tür mit 2 riesen Kisten, die aussehen wie selbst gezimmerte Särge a la China, auf der Ladefläche....

Mein Leben in Shenyang China




Gestatten - mein Name ist Kratzbürste

Mein Leben in Shenyang China

"Unser Sohn liebt Kratzmassagen. Dieser Satz ist wichtig. Eine Kratzmassage ist eine Massage, die kratzen muss. Also immer schön mit den Nägeln in die Haut rein bohren, dann ist alles gut. Tja, jeder hat so seine Eigenheiten, nicht wahr?!

...

Mein Leben in Shenyang China




Super Gau! www.spuni.eu

Ich beginne mit dem Super-GAU des Monats. Wäre passiert, was passieren hätte können, so hätte die Schlagzeile mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit wie folgt gelautet:

2-jährige von herabfallender Wandfliese erschlagen

Es scheint nun wirklich an der Zeit, China zu verlassen. Das war mein erster Gedanke nach dem Unfall....

Inhalt abgleichen


Remove